Komplettsystem für Elektroinstallation und Netzwerk

DATALIGHT bietet die optimale Lösung für das Netzwerk im Ein- und Mehrfamilienhaus, Kleingewerbe oder Hotel

Die Vorteile im Überblick:

  • Elektroinstallationsrohr mit integrierter Datenleitung
  • schnelle Installation ohne Mehraufwand
  • parallele Verlegung von Elektroleitungen und 1 Gbit/s Netzwerk

Unsere Empfehlung:

Neubau: FFKus DATALIGHT –> Elektroinstallationsrohr mit integrierter Datenleitung

Renovierung: Duplex Fibre 2,2 DATALIGHT –> Datenleitung in nahezu voll belegte Elektroinstallationsrohre nachziehen

Nachrüstung: Duplex Fibre 2,2 DATALIGHT –> Datenleitung bei fehlender Infrstruktur bspw. in Fußbodenleisten verlegen

Anwendungsbeispiele

Erdgeschoss
1
2
3
1

anwend-datalight_WLAN-Access-Point-100

Die beste Leistung hat das WLAN-Signal, wenn keine Gegenstände zwischen Sender und Empfänger stehen.

2

anwend-datalight_LAN-Access-Point-100

Der LAN Access Point 100 bietet kabelgebundenen Netzwerkzugang für bis zu zwei Endgeräte für Übertragungen bis 100 Mbit/s.

3

anwend-datalight_LAN-Access-Point-1000

Der LAN Access Point 1000 bietet kabelgebundenen Netzwerkzugang für bis zu zwei Endgeräte für Übertragungen bis 1 Gbit/s.

Obergeschoss
1
2
3
1

anwend-datalight_WLAN-Access-Point-100

Im Gegensatz zum zentralen WLAN Router haben die WLAN Access Points einen dosierbaren Strahlungspegel, welcher individuell oder auch ganz abgeschaltet werden kann.

2

anwend-datalight_steckdose-mit-datenanschluss

Wenn FFKuS DATALIGHT bereits installiert ist, lässt sich jederzeit ein beliebiger Access Point anstelle eines Steckdoseneinsatzes einbauen.

3

anwend-datalight_Duplex-Fibre

Wurden doch zu wenige Anschlüsse vorgesehen oder wird im Bestand aufgerüstet, kann die Faser mit geringem Aufwand durch vorhandene Elektroinstallationsrohre gezogen werden.

Kellergeschoss
1
2
1

Der Switch ist die Basis für die normgerechte sternförmige Verkabelung der Dateninfrastruktur und gewährleistet, dass an allen Access Points die volle Datenrate zur Verfügung steht.

2

anwend-datalight_LAN-Access-Point-100

Der Netzwerkanschluss an der Heizung gewährleistet, dass die Energiedaten des Hauses hochaufgelöst im Netzwerk und online zur Verfügung stehen.

DATALIGHT – Die clevere Alternative fürs Heimnetzwerk. Hier geht’s zum Referenzbericht.

Normen

DIN 18015 Teil 1

  • Planungsgrundlage für elektrische Anlagen in Wohngebäuden
  • Datennetzwerke und Energieversorgungsnetze sind in getrennten Rohrsystemen zu verlegen

DIN 18015 Teil 2

  • Mindestausstattung von elektrischen Anlagen
  • Anzahl der Datenanschlüsse in der Grundausstattung

Kommt das Elektroinstallationsrohr FFKuS DATALIGHT zum Einsatz kann auf das doppelte Rohrsystem verzichtet und somit viel Zeit bei der Installation eingespart werden.

DIN EN 50173 Teil 4 und ETSI TS 105 175-1-1 V1.1.1 (2015-10)

  • sternförmige Verlegung des Netzwerksystem in jedem Raum

Die sternförmige Verlegung des Netzwerksystems mit FFKuS DATALIGHT gemäß DIN EN 50173-4 in jedem Raum ist darauf ausgelegt, noch in Jahrzehnten und auch bei veränderter Raumnutzung, kommunikationstechnische Anforderungen zu erfüllen und sichert somit den Anschluss an die Zukunft.

IEEE P802.3bv TM/D2.3

  • Spezifikation des physischen Aufbaus und der Management Parameter für die Übertragung von 1000Mbit/s über polymer-optische Fasern

Die Realisierung von Smart Home Konzepten, die Einrichtung altersgerechter Assistenzsysteme (AAL) für ein unabhängiges und sicheres Leben in den eigenen vier Wänden – für DATALIGHT keine Herausforderung.

Installation

Bezugsquellen: Einen kompetenten Elektrofachbetrieb finden Sie über unsere Installateur-Suche.